[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 342 von insgesamt 501.

Kg. F. nimmt die Landschaft (an der Etsch und im Inntal) der Grafschaft Tirol, die sich namens seines Vetters Hz. Sigmund von Österreich gegen ihn gewandt hatte, wieder zu Gnaden auf, nachdem die Ursachen der Irrungen zwischen Sigmund und Hz. Albrecht (VI.) von Österreich durch Mgf. Albrecht von Brandenburg und andere Fürsten zu richtung gekommen sind. Er vergibt allen Einwohnern der Landschaft jede bis zum heutigen Tag gegen ihn gerichtete Maßnahme und bekräftigt, gegen niemanden mit Ungnade, Rache, Strafe und Unwillen vorgehen zu wollen.

Originaldatierung:
An sampstag vor dem suntag so man singet Judica in der vassten (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus1 Abt Simons von Kl. Ettal von sannt Jacobs abent des heyligen zwelfpotten 1458 (Juli 24) im Historischen Archiv des GNM Nürnberg (Sign. Perg. Or. sub dat. 1458 Juli 24), Perg.-Libell, rotes S in wachsfarbener Schüssel an rot-brauner Ss. Druck: CHMEL , Anhang S. 83 n. 65; BRANDIS , Landshauptleute S. 236; SCHOBER , Die Urkunden des Landschaftlichen Archivs zu Innsbruck S. 24 n. 16. Reg.: CHMEL n. 2055; BÖHM , Das Tiroler Landesarchiv. Regesten-Anhang S. 39 n. 18.

Anmerkungen

  1. 1Das Vidimus wurde ausgestellt auf Wunsch Ulrichs von Freundsberg (Fronsperg) und beinhaltet neben der vorstehenden Urkunde weitere Privilegienerteilungen für die Landschaft an der Etsch und im Inntal Kg. Ludwigs des Bayern von 1342 Januar 28, 1342 Januar 28, 1343 März 6 und Mgf. Ludwigs (I. = Hz. Ludwig V. von Bayern) von Brandenburg von 1352 Januar 9, sowie Privilegien der österreichischen Hzz. Leopold (IV.) und Friedrich (IV.) von 1406 Februar 24, Ernst von 1415 Juli 10, Friedrich (IV.) von 1417 Januar 28, Albrecht (V.) von 1419 Februar 22, Friedrich (IV.) d. Ä. von 1439 April 18, Friedrich (V.) von 1439 August 3, Sigmund von 1456 Dezember 29, Hz. Albrecht (VI.) von 1446 April 2 und Sigmund von 1451 August 17. Alle sind unter Angabe weiterer Überlieferungen und Drucknachweise gedruckt bei SCHOBER , Die Urkunden des Landschaftlichen Archivs zu Innsbruck S. 1-28 n. 1-19.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 342, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-04-02_1_0_13_14_0_342_342
(Abgerufen am 28.09.2021).