Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 333 von insgesamt 501.

Kg. F. teilt allen Kff. Fürsten, Gff. usw. und Reichsuntertanen unter wörtlicher Wiederholung seines an die Beklagten gerichteten Mandats1 mit, daß Mgf. Friedrich (II.) von Brandenburg an seiner Statt die Freigrafen Heinrich von Lünen und Dietrich Pflüger und die andern sachwaltern in zwei von Bürgermeistern und Rat der Stadt im Namen zahlreicher Bürger und Einwohner betriebenen Appellationsverfahren2 verurteilt hat. Er gebietet ihnen allen und iglichen andern unsern liben neven, oheimen, edeln und getrewen, die Einhaltung dieses Urteils zu gewährleisten, keinem Zuwiderhandelnden Beistand zu leisten, sondern vielmehr nach bestem Vermögen gegen diese vorzugehen, und stellt alle Zuwiderhandlungen unter seinen Huldverlust, seine und des Reichs schwere Ungnade sowie eine zusätzliche Pön von 20 Mark Gold.

Originaldatierung:
An unser liben Frawen abend purificacionis (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Von Jo(hann) Ulmer unterfertigtes Vidimus des Landgerichts Nürnberg von montag nach sant Mathias tage des zwelfpoten 1446 (Februar 28) mit dem Rückvermerk Absolucion brief von kaiser Fridrich etc. vom freyen stul zu Bruningkhausen Dietrichen Pfluger freygrefen antreff(end) im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Urkunden des 7-farbigen Alphabets Nr. 1870), Perg., wachsfarbenes S des Unterfertigers mit Rücks, des Landgerichts an Ps. Reg.: MEININGHAUS , Die Grafen von Dortmund S. 286; MEININGHAUS , Die Dortmunder Freistühle S. 187. Lit.: MUMMENHOFF, Vehme S. 51f.; VEIT, Nürnberg und die Feme S. 54, S. 158f. n. 86 und S. 159f. n. 87-90.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 332.
  2. 2Die Namen sind identisch mit der Reihe in n. 332.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 333, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-02-01_2_0_13_14_0_333_333
(Abgerufen am 19.04.2021).