Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 231 von insgesamt 501.

Kg. F. kündigt Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg unter Bezug auf ein zweites, inhaltlich ähnliches Schreiben1 seine baldige Abreise nach Nürnberg an. Er bittet sie, für 500 fl. rh. Speisen und Wein für sein Hofgesinde sowie für weitere 500 fl. rh. Hafer zu kaufen, nach dem zimlichisten als man das kauffen mag, dies bei seiner Ankunft seinem Kammermeister zu übergeben und erklärt, daß er diesen angewiesen habe, ihnen diese Auslagen zu erstatten.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. m(a)g(ist)ro camere ref. – KVv: Den ersamen unsern und des reichs lieben getruen burgermeister und rate der stat zu Nüremberg (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Ratskanzlei, A-Laden 141 Nr. 8), Pap., rotes S 11 rücks. aufgedrückt.

Kommentar

Dieses wie auch das folgende Schreiben (n. 232) war ungewöhnlich rasch nach Nürnberg gelangt, wie das vom 13. Juni datierende Konzept des auf beide kgl. Mandate bezugnehmenden Antwortschreibens des Rates erkennen läßt (StA Nürnberg, Sign. Rst. Nürnberg, Briefbücher Nr. 17 fol. 46r, gedruckt in den RTA 17 S. 283 n. 131).

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 232.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 231, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-06-06_1_0_13_14_0_231_231
(Abgerufen am 28.10.2020).