Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 45 von insgesamt 501.

Kg. F. gebietet (Bürgermeistern und Rat der Stadt) Nürnberg Weiterbeförderung von kgl. Briefen an genannte Empfänger.2

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus einem Eintrag über den dafür aufgewandten Botenlohn im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Nürnberger Stadtrechnungen Nr. 11 fol. 82r).

Kommentar

Angeführt bei SANDER, Haushaltung S. 608.

Anmerkungen

  1. 1Der zeitliche Ansatz ergibt sich aus den durchschnittlichen Laufzeiten der kgl. Briefe nach Nürnberg und des Eintrags über den Botenlohn in der 14. (nicht 11., wie von SANDER , Haushaltung S. 608 fälschlich angegeben) Bürgermeisterfrage (beginnend 1441 März 1).
  2. 2Siehe n. 46-51.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 45, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-00-00_1_0_13_14_0_45_45
(Abgerufen am 27.01.2020).