Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 36 von insgesamt 501.

Kg. F. quittiert Bürgermeistern und Rat der Stadt Rothenburg ob der Tauber (Rotemburg uff der Tauber) die Bezahlung der am vergangenen sand Merteins tag (1439 November 11) fällig gewesenen gewöhnlichen Stadtsteuer1, die sie in unser hende nach lautt ir freyheit gegeben und geantwurtt haben.

Originaldatierung:
An des heiligen Chrewtz tag exaltacionis.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Cunradus p(re)p(osi)tus Wienn(ensis) canc. – KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Rst. Rothenburg, Urkunden Nr. 682), Perg., rotes S 12 in wachsfarbener Schüssel mit rücks. für das Sekret vorgesehenen, jedoch leergebliebenen Vertiefung an Ps. Reg.: CHMEL n. 134. Erwähnt in RTA 15 S. 13 Anm. 3.

Anmerkungen

  1. 1Dieses hier ausführlich wiedergegebene Formular prägt die Reihe derartiger Steuerquittungen für Rothenburg. Künftig beschränken wir uns auf die Formulierung: Kg. F. quittiert... die an ihn erfolgte Bezahlung ... der gewöhnlichen Stadtsteuer.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 36, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-09-14_1_0_13_14_0_36_36
(Abgerufen am 15.12.2019).