Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 501.

Kg. F. erlaubt Bürgermeistern, Rat und Bürgern der Stadt Nürnberg in Anbetracht der Tatsache, daß sie häufig in ihren von römischen Kaisern und Königen hergebrachten Rechten beeinträchtigt werden, künftig gegen alle diejenigen, die sie an Leib und Gut angreifen oder die solchen Angreifern Unterstützung und Beistand gewähren, nach eigenem Ermessen vorzugehen, ohne sich dadurch gegen ihn und das Reich noch sonst jemand zu vergehen.

Originaldatierung:
An eritag in phingstveyrtagen.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. – KVv: Rta (Blattmitte); 4 (untere Blatthälfte, womöglich auch nur Registraturvermerk der Nürnberger Kanzlei).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Kaiserprivilegien Nr. 391), Perg., wachsfarbenes S 8 mit rotem S 16 rücks. eingedrückt an purpur-grüner Ss. – Kop.: Abschriften ebd. (Sign. Rst. Nürnberg, Amts- und Standbücher Nr. 44: Großes Grünbuch fol. 7r, ebd. Nr. 49: N. Schwarzbuch I fol. 317v -318r, ebd. Nr. 47 fol. 4v -5r), Perg. bzw. Pap. (15. Jh.). Erwähnt bei MÜLLNER , Annalen 2 S. 343.

Kommentar

Vgl. n. 13.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-05-17_6_0_13_14_0_16_16
(Abgerufen am 06.12.2019).