Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 388 von insgesamt 410.

K.F. belehnt Martin Weber, Bürger zu Vellach, und dessen Erben wissentlich mit dem brief, was wir im zurecht daran verleichen sullen und mugen, mit einem zur Herrschaft Ortenburg gehörigen 1 ½ Joch großen Acker, der unterhalb des Marktes dort liegt, wo man nach Stran geht, und an den Acker des Pfarrers und die Grofel1 grenzt, und den Weber gekauft und von den verstorbenen Gff. von Cilli zu Lehen hatte.

Originaldatierung:
An sannd Oswalts tag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1457 VIII 5), Perg., (wohl) S 222 an Ps. ab und verloren. Reg.: TOMASCHEK , Regesten n. 385.

Anmerkungen

  1. 1„Gröfel“/„Gröbel“ bezeichnet mundartlich eine Steinmure oder ein Geröll, vgl. KRANZMAYER , Ortsnamenbuch 2 S. 93.
  2. 2Vermutlich wie in den nn. 382, 384, 386, 388, 393.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 387, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1457-08-05_2_0_13_13_0_388_387
(Abgerufen am 06.07.2020).