Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 308 von insgesamt 410.

K.F. verpfändet seinem Kämmerer Christoph von Mörsberg das Urbar von Stanz im Mürztal mit allen Zinsen, Nutzen, Renten und Zubehör für 1.100 fl. ung. die dieser ihm geliehen hat, ohne Nutzungsabschlag von der Hauptsumme gemäß dem im Ftm. Steyr geltenden Satz- und Landesrecht. Er behält sich das Recht der jederzeitigen Einlösung vor, wobei im Falle der Pfandlösung noch vor Ende des Jahres die Einkünfte an den Kaiser, hingegen bei einer späteren Lösung an Christoph von Mörsberg fallen sollen.

Originaldatierung:
An sannd Michels tag (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Kop.: Inseriert1 im Revers Christophs von Mörsberg von 1454 September 29 im HHStA Wien (Sign. AUR 1454 IX 29), Perg., 2 grüne SS des Ausst. und Friedrich Grimms in wachsf. Schüsseln an Ps.2 Reg.: BIRK , Urkunden-Auszüge n. 78. Lit.: HEINIG, Friedrich III./1 S. 205.

Anmerkungen

  1. 1Zur Inserierung vgl. Einleitung S. 3.
  2. 2Reg.: BIRK , Urkunden-Auszüge n. 79.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 307, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1454-09-29_1_0_13_13_0_308_307
(Abgerufen am 22.02.2024).