Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 300 von insgesamt 410.

K.F. überträgt Hans Ungnad auf Lebenszeit sein Haus zu Leoben, gelegen im Wynkchl, mit dem pawhof und allem Zubehör als Leibgedinge, jedoch vorbehaltlich des Rechts für sich und Kaiserin Eleonore, jederzeit dort beherbergt zu werden.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Dep.: Ergibt sich aus dem Revers Hans Ungnads von 1454 Juni 11 im HHStA Wien (Sign. AUR 1454 VI 11), Perg., 2 grüne SS des Ausst. und Hans Hautzingers in wachsf. Schüsseln an Ps.2 Reg.: BIRK , Urkunden-Auszüge n. 66 (nach Kop.).

Anmerkungen

  1. 1Tagesdatum und Ausstellungsort nach BIRK , Urkunden-Auszüge n. 66.
  2. 2Reg.: BIRK , Urkunden-Auszüge n. 67.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 299, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1454-06-11_1_0_13_13_0_300_299
(Abgerufen am 16.01.2021).