Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 250 von insgesamt 410.

K.F. teilt allen hohen und niederen Prälaten und Prälatinnen der Klöster und Kirchen der Reichslandvogtei in Ober- und Niederschwaben mit, daß er Hz. Albrecht (VI.) von Österreich gemäß dem darüber ausgestellten brief1 gestattet habe, die Landvogtei von den Truchsessen von Waldburg einzulösen, und gebietet ihnen bei seiner und des Reichs schweren Ungnade, Hz. Albrecht und dessen Erben als Reichslandvögten Gehorsam zu leisten. Mit dem koniclichen insigel, des wir noch geprauchen. An montag nach unser lieben Frawen tag der schiedunge.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Ulricus Weltzli.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1452 VIII 14)2, Perg., rotes S 11 rücks. aufgedr. Kop.: Abschrift (18. Jh.) ebd. (Sign. Urkundenabschriften K 41). Druck: WEGELIN , Landvogtey Schwaben 2 n. 62. Reg.: CHMEL zu n. 2922; LICHNOWSKY (-BIRK) 6 n. 1695.

Kommentar

Lit. vgl. bei n. 1.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. n. 246.
  2. 2Liegt n. 246 anbei.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 249, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1452-08-21_1_0_13_13_0_250_249
(Abgerufen am 24.10.2019).