Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 223 von insgesamt 410.

Kg.F. belehnt Erasmus Ponhaimer wissentleich mit dem brief, was wir im zu recht daran verleihen sullen oder mugen, mit dem Dorf Breitenstetten samt Zehnt und Dorfgericht, einem zur Herrschaft Orth gehörigen Lehen, das Ulrich Eitzinger von Eitzing diesem verkauft und dem König mit einem besiegelten Brief auf gesandt hat. Ponhaimer soll das Lehen von ihm und Hz. Albrecht (VI.) von Österreich nach Lehns- und Landesrecht innehaben und nutzen.

Originaldatierung:
An suntag nach sand Michels tag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.p. Leop(oldus) Höltzler camer(arius).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1451 X 3), Perg., rotes S 12 in wachsf. Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 16 an Ps. Abschrift (18. Jh.) ebd. (Sign. Urkundenabschriften K 40). Reg.: CHMEL n. 2722; QGStW I/7 n. 15300.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 222, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1451-10-03_1_0_13_13_0_223_222
(Abgerufen am 28.11.2020).