Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 203 von insgesamt 410.

Kg.F. als Vormund des Kg. Ladislaus belehnt Bernhard Sennginger wissentlich mit dem brief, was wir im zu recht daran verleihen sullen und mugen, auf Bitte Jörg Gradners und dessen Frau Getraut mit folgenden Lehen des Ftm. Österreich, welche das Ehepaar Gradner diesem verkauft und dem König mit einem besiegelten Brief auf gesandt haben: mit 28 Pf. jährlicher Dienst von dem öden Hof hinter dem Markt Weikersdorf, der dem Zaintzing zu Burgrecht gegeben wurde, und den zugehörigen Gründen, 7 Sch. und 4 Pf. jährlich von zehn behausten Güter im Markt und mit der Fleischbank, die mer und mynner wirt mit den dienst, als die von alter herkomen sind, wovon in das dortige Gericht nicht mehr als 7 Pf. zu dienen ist.

Originaldatierung:
An suntag nach sannd Pangretzen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.p(er) d(ominum) Wolfg(angem) d(e) Wolfenreut cons(iliarium).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1451 V 16), Perg., rotes S 12 in wachsf. Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 16 an Ps. Kop.: Abschrift (18. Jh.) ebd. (Sign. Urkundenabschriften K 40). Reg.: CHMEL n. 2693; QGStW I/7 n. 15277.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 202, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1451-05-16_1_0_13_13_0_203_202
(Abgerufen am 27.11.2020).