Regestendatenbank - 204.585 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 173 von insgesamt 410.

Kg.F. beglaubigt durch Besiegelung den Entwurf einer Urkunde, mit welcher Kf. Friedrich (II.) von Sachsen Verfügungen über Heiratsgut und Widerlage zugunsten Herzogin Elisabeths von Österreich, Tochter Kg. Albrechts (II.) und Braut seines Sohnes Hz. Friedrich d.i. trifft.2

Überlieferung/Literatur

Undatierte notel Kf. Friedrichs II. von Sachsen im HHStA Wien (Sign. FU n. 616), Pap. (beschädigt), rotes S 12 links unter dem Text aufgedr., daneben aufgedr. rotes S Kf. Friedrichs II. (beide unter Pap.). Zeitgleiche Vermerke unter dem Text wohl aus der sächsischen Kanzlei: Darczu zway zceug ingesigill Item ob herczog Friderich obgenanter fur vertigung des brives mit tod abgie(eng), so sol h(er)czog Fridereich sein sun den inobgeschribener maynung fertigen. Item desgleichen ain heyratbriff umb die hundert(tausent) und vierczigtausent gulden, so die sybenczigtausent gulden von Ungern und Behmen (ge)vallen der sy darumb v(er)sorgt wirdet. heyratbr(ief) collationata (rechtes unteres Eck)3. Reg.: Regg.F.III. H. 11 n. 230 (nach Org.). Lit.: EIBL, Entwurfs. 23f.

Kommentar

Vgl. n. 173.

Anmerkungen

  1. 1Datierung nach Regg.F.III. H. 11 n. 230.
  2. 2Im HHStA Wien sind folgende die Heirat seines Sohnes betreffende Urkk. Kf. Friedrichs II. von Sachsen verwahrt: Heiratsvertrag von 1450 Juli 23 (Sign. FU n. 614); Heiratsgutnachlaß von 1450 August 8 (Sign. FU n. 617); Bündnisurk. von 1450 Juli 31 (Sign. AUR 1450 VII 31) mit eigenhändigem Rückvermerk Kg.F.s.: Ain puntbrieff vo(n) dem vo(n) Sax(e)n auf mich lautem. Zu den Urkk. s. Regg.F.III. H. 11 n. 227, 244, 245; vgl. dazu ebd. die nn. 228-235.
  3. 3Die Auflösung der durch Beschädigung nicht mehr lesbaren Textteile nach Regg.F.III. H. 11 n. 230.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 172, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1450-07-23_1_0_13_13_0_173_172
(Abgerufen am 24.05.2024).