Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 147 von insgesamt 410.

Kg.F. überläßt Abt Andreas von Admont die Pflegschaft von Burg, Herrschaft und Landgericht Wolkenstein gegen jährlich 100 Pfd. Pf. fällig zu St. Oswaldstag (August 5), und dessen Verpflichtung, Burg und Landgericht mit einem geeigneten Adeligen als Pfleger zu besetzen und mit Knechten zu versorgen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Dep.: Ergibt sich aus dem Revers des Abtes Andreas von Admont von 1449 August 5 im HHStA Wien (Sign. AUR 1449 VIII 5), Perg., S des Ausst. samt Ps. ab und verloren, grünes S seines Dieners Andreas Geller in wachsf. Schüssel an Ps.1 Lit.: MUCHAR, Geschichte der Steiermark 7 S. 353; WICHNER, Geschichte Admonts 3 S. 179.

Anmerkungen

  1. 1Reg.: MUCHAR , Urkunden-Regesten n. 142; GÖTH , Urkunden-Regesten n. 478.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 146, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-08-05_1_0_13_13_0_147_146
(Abgerufen am 01.12.2020).