Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 130 von insgesamt 410.

Kg.F. teilt allen Reichsuntertanen mit, daß er Hans Kreygenberg, dessen Frau Thule und deren Söhne Hans und Kaspar samt erb und gütern wegen ihrer Geschäftsreisen insbesondere zum und vom kgl. Hof in seinen und des Reichs Schutz genommen hat. Er gebietet ihnen daher aus kgl. Macht bei seiner und des Reichs hulde und gehorsamkeit, Kreygenberg mit Frau und Kindern Unterkunft zu geben, sie ungehindert durch ihre Länder, Städte und Gebiete reisen zu lassen und ihnen auf Wunsch sicheres Geleit zu gewähren.

Originaldatierung:
Am montag vor sant Gregorii tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.d. Caspare canc. ref. KVv: Dasz ist dez keysers gelait Kreye(n)b(erg) wybe kinder und sein erb und gut (Blattmitte, 15. Jh.).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1449 III 10 [olim sub dat. 1448 III 11]), Perg., rotes S 11 rücks. aufgedr. (unter Pap.).

Anmerkungen

  1. 1Datierung nach der Angabe des neunten Regierungsjahres, da in der Urk. kein Inkarnationsjahr genannt wird. Zur Zählung der Regierungsjahre vgl. n. 67, Anm. 1.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 129, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-03-10_1_0_13_13_0_130_129
(Abgerufen am 26.02.2021).