Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 63 von insgesamt 410.

Kg.F.1 bestätigt dem Abt und Konvent des Klosters Neuberg die von den Hzz. Albrecht (II.)2, Wilhelm3 und Ernst4 von Österreich gewählten Freiheiten für ihr Haus in Wiener Neustadt neben dem Minoritenkloster und bewilligt dessen Tausch mit dem Haus seines Rats Walther Zebinger, das in der Gasse oberhalb der prottisch5 zwischen den Häusern des Krainburger Pfarrers Mathes Kefer und des Niklas Knarsch liegt, und auf das er die Freiheiten überträgt.6

Überlieferung/Literatur

[Org. im StmkLA Graz, zuvor im HHStA Wien.]7 Im HHStA Wien überliefert als Repertorialeintrag des 19. Jh. (Sign. Ab XIV/1, Bd. 7). Reg.: CHMEL n. 2425 (nach Org.). Lit.: MAYER, Geschichte Wiener Neustadts I/2 S. 500 (mit Stadtplan); zu Neuberg vgl. bes. PICKL, Geschichte Neubergs S. 61ff.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. dazu die Bestätigung von Kg.F. als Hz. von Steyr, Kärnten und Krain von 1437 April 1; Druck: CHMEL , Materialien 1 n. 25.
  2. 2Urk. von 1345 Juni 5; Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 3 n. 1391; vgl. MAYER , Geschichte Wiener Neustadts I/1 S. 249.
  3. 3Urk. von 1400 Februar 3; Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 5 n. 390.
  4. 4Die Urk. konnte bislang nicht identifiziert werden.
  5. 5Heute Brodtischgasse
  6. 6Reg. nach dem Teildruck bei CHMEL .
  7. 7Zur Abgabe vgl. Einleitung S. 2.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 62, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1448-02-20_2_0_13_13_0_63_62
(Abgerufen am 10.07.2020).