Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 43 von insgesamt 410.

Kg.F. beglaubigt durch Besiegelung die Verkaufsurkunde des Klosterneuburger Bürgers Jakob Heller, der mit Händen des Wiener Bürgers Michael Riennolt, slussler und Amtmann, dem Konrad Liephard zu Weidling, dessen Frau Barbara und deren Erben ein Joch Weingarten im undterm grewt, genannt das Grässjeüch, nächst Thoman Wiesent, wovon jährlich zu phincztag nach sannd Jorgen tag (April 24)1 zehn Eimer Bergrecht und Zehnt sowie 2 Wiener Pf. Vogtrecht in das Schlüsselamt des Landesfürsten von Österreich zu dienen sind, für 34 Pfd. Wiener Pf. verkauft hat. Besigilt mit unsrs genedigisten herrn des kunigs anhanngundem innsigil, das uber die bestettiging seiner grüntrecht und perckrecht in Österreich gehort, das Peter Strasser, Kellermeister in Österreich, an des Königs Statt an die Urkunde hängt, da der Amtmann Michael Riennolt bezüglich der dem Schlüsselamt zugehörigen Gründe mit seinem siegel nicht vertigt. An montag vor aller heiling tag.

Kanzleivermerke:
KVr: fehlt.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (AUR 1447 X 30), Perg., rotes S 27 in wachsf. Schüssel an Ps. und grünes S des Klosterneuburger Bürgers Hans Waizhofer. Reg.:QGStW I/7 n. 15187.

Anmerkungen

  1. 1Zur Datierung des St. Georgstags auf April 24 vgl. Regg.F.III H. 12 n. 6, Anm. 2.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 43, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-10-30_1_0_13_13_0_43_43
(Abgerufen am 19.02.2020).