Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 410.

Kg.F. schreibt Bf. Friedrich von Seckau, Kaspar (Schlick), Herr von Neuhaus, imperialis (sic!) aule cancellarius, dem Elekten Eneas von Triest, Kammermeister Johann Ungnad, Pankraz Rindscheit und Jakob von Castro Romano1, daß, wie er erfahren habe, Hz. Philipp Maria (Visconti) von Mailand gestorben sei, weshalb das Hzm. Mailand mit allen zugehörigen Herrschaften in der Lombardei nun an das Reich zurückfalle2. Da er ihnen volles Vertrauen entgegenbringe, schicke er sie als seine Gesandten und Sprecher cum pleno mandato nach Mailand3 und die anderen Städte der Lombardei. Er ermächtigt sie, über die Reichsregalien und alle anderen Rechte an seiner Statt und in seinem Namen gemeinsam mit der Gemeinde von Mailand und anderen prelatis, principibus, populis ac nobilibus et magnatibus zu bestimmen, und verspricht alles, was von ihnen festgesetzt wird, wenn nötig, mit Urkunden zu bestätigen. Er verfügt überdies, daß dem keine von einer kaiserlichen oder einer anderen Autorität erlassenen Gesetze, Bestimmungen, Gewohnheiten und Verfügungen entgegenstehen sollen. Vigesima sexta septembris.

Kanzleivermerke:
KVr: fehlt.

Überlieferung/Literatur

Konzept (lat.) im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1447 IX 1 1448 s.d.), Pap. Reg.: CHMEL n. 2341; LICHNOWSKY (-BIRK) 6 n. 1305. Lit.: CHMEL, Geschichte 2 S. 456ff.; LICHNOWSKY(-BIRK) 6 S. 106f.; HUFNAGEL, Caspar Schlick S. 405ff.; ANGERMEIER, Sforza S. 368; REINLE, Ulrich Riederer S. 258f.

Anmerkungen

  1. 1Zu Jakob von Castro Romano (Castelbarco), Dr. med. et art. und kgl./ksl. Leibarzt, vgl. HEINIG , Musik und Medizin S. 178f.; DERS., Friedrich III./1 S. 296; s. auch n. 353.
  2. 2Vgl. n. 32.
  3. 3Vgl. n. 42.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-09-26_2_0_13_13_0_41_41
(Abgerufen am 16.02.2020).