Regestendatenbank - 197.352 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 31 von insgesamt 410.

Kg.F. gebietet allen Reichsuntertanen, Nikolaus V. als Papst anzuerkennen.

Kanzleivermerke:
KVr: fehlt.

Überlieferung/Literatur

Drei von gleicher Hand geschriebene Orgg. im HHStA Wien (Sign. AUR 1447 VIII 21), jeweils Perg. mit rotem S 11 in wachsf. Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 13 an Ps. Druck: CHMEL , Materialien 1. n. 108. Reg.: Ein ausführliches Regest auf Grundlage des Org. bieten die Regg.F.III. H. 10 n. 63 (nach Org.). Lit.: PASTOR, Geschichte der Päpste 1 S. 398; KRAUS, Deutsche Geschichte S. 199; HELMRATH, Basler Konzil S. 289ff. u. S. 306ff.; STIEBER S. 203ff.

Kommentar

Bei den vorliegenden Stücken handelt es sich um nicht ausgefertigte Exemplare, wofür der fehlende Kanzleivermerk sowie das Fehlen zeitgleicher Rückvermerke spricht. Zu dem am selben Tag in dieser Sache ergangenen Rundschreiben an einige Städte vgl. Regg.F.III. H. 4 n. 129.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 31, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-08-21_1_0_13_13_0_31_31
(Abgerufen am 20.01.2022).