Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 13

Sie sehen den Datensatz 29 von insgesamt 410.

Kg.F. belehnt Hans Slauersbacher und dessen Frau Margarete auf Bitte des Grazer Bürgers Ulrich Völkel wissentleich mit dem brief, was wir in zu recht daran verleihen sullen oder mugen, mit Lehen des Ftm. Steyr, die ihm Völkel nach deren Verkauf an Slauerspacher mit einem besiegelten Brief aufgesandt hat, namentlich mit dem Schützenhof in Luttenberg under dem haws neben dem Schützenhof der Kinder des Friedrich Payr aus Radkersburg und mit einem Weingarten am Schützenberg, der zwischen den Weingärten Jörg Schweinpecks und Hans Ungers, beide Bürger aus Bruck (a.d. Mur), liegt. Slauersbacher soll die Güter in seinem Namen sowie im Namen Hz. Albrechts (VI.) von Österreich und ihrer beider Erben nach Lehns-, Landes- und schutzenlehensrecht innehaben und nutzen.

Originaldatierung:
An suntag nach sannd Johanns tag ze sunnbendn.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1447 VI 25 [olim sub dat. 1447 VI 30]), Perg., rotes S 12 in wachsf. Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 13 an Ps. Reg.: MUCHAR , Urkunden-Regesten n. 134.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 13 n. 29, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-06-25_1_0_13_13_0_29_29
(Abgerufen am 24.02.2020).