Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 282 von insgesamt 366.

Kg.F. bestätigt den Bürgern des Marktes Mauthausen die Urk. Hz. Wilhelms von Österreich von 1406 März 221, mit der dieser ihnen das Recht erteilt hatte, vom Amtmann von Gmunden gekauftes Salz weiterzuverkaufen.

Originaldatierung:
an pfintztag nach dem heyligen pfingstag

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich mit Datum aus der Abschrift (16. Jh.) einer Privilegienbestätigung Erzherzog Albrechts VI. von Österreich für Mauthausen von 1459 März 8 im HHStA Wien (Sign. AUR, 1459 III 8), Pap.; Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 7 n. 178. Lit.: HOFFMANN, Die oberösterreichischen Städte und Märkte S. 169; PALME, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte S. 396.

Anmerkungen

  1. 1Druck: KURZ , Österreichs Handel S. 474f.; MAYR , Geschichte des Marktes Mauthausen S. 259 (Teildruck); Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 5 n. 759.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 282, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-05-20_1_0_13_12_0_282_282
(Abgerufen am 05.04.2020).