Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 253 von insgesamt 366.

Kg.F. befiehlt Gf. Ulrich (II.) von Cilli auf Bitte Fritz Ofeners, der heute vor dem kgl. Kammergericht ein vidimus eines kgl. reppresalbriefes1 gegen Gf. Heinrich von Görz verlesen ließ, diesen oder dessen Beauftragte bei der Einnahme von Leuten und Gütern des Görzers zu Ofeners Händen zu unterstützen, diesen nach Vermögen zu schirmen und dies auch seinen (Ulrichs) Amtleuten und Untertanen zu befehlen. Er gebietet bei seiner Ungnade die Beachtung dieses Mandats.

Originaldatierung:
an sambstag vor unser lieben Frawen tag nativitatis (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Zwei (wohl:) Kanzleiabschriften (15. Jh.)2 im HHStA Wien (Sign. AUR, 1444 IX 53), Pap. Reg.: CHMEL n. 1724; LICHNOWSKY (-BIRK) 6 n. 862.

Kommentar

Vgl. auch n. 252.

Anmerkungen

  1. 1n. 177.
  2. 2In einem Findbuch des HHStA Wien (Sign. Ab XIV/1, Bd. 6) wurden zwei Briefe an Gf. Ulrich von Cilli vermerkt, es handelt sich jedoch um gleichlautende Abschriften.
  3. 3In diesem Urkundenkarton liegt auch n. 252.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 253, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-09-05_2_0_13_12_0_253_253
(Abgerufen am 06.07.2020).