Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 178 von insgesamt 366.

Kg.F. bevollmächtigt seinen Rat Wolfgang Wolfenreuter, jährlich 100 Pfd. Wiener Pf. die er ihm auf das Landschreiberamt in Steyr auf Lebenszeit zu leibgeding verschrieben hatte, von dem Ungeld zu Nußdorf zu beziehen, das er ihm jetzt in bestanndsweys gegeben habe (nach Revers).

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus Revers Wolfgang Wolfenreuters von 1443 November 27 im HHStA Wien (Sign. AUR, 1443 XI 27), Perg.2, rundes grünes S des Ausst. in wachsfarbener Schüssel an Ps.; Reg.: MUCHAR , Urkunden-Regesten S. 453f. n. 120. Reg.: LUSCHIN , Materialien S. 31 n. 833. Lit.: MUCHAR, Geschichte 7 S. 309.

Anmerkungen

  1. 1Datum nach LUSCHIN (siehe Reg.)
  2. 2Rücks. Archivierungsvermerk wohl einer der kgl. Kanzleien: Hern Wolfgangs Wolfenreutter verschreibung von des ungelt wegen (Blattmitte).
  3. 3Diesem Reg. zufolge habe Wolfentreuter von Kg.F. "für eine dargeliehene Geldsumme Versicherung auf das Landschreiberamt in Steier und auf das Ungeld zu Nußdorf bis zur Abzahlung von 100 Pfd." erhalten.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 178, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-11-26_1_0_13_12_0_178_178
(Abgerufen am 25.02.2021).