Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 110 von insgesamt 366.

Kg.F. bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern der Stadt Schaffhausen mit Rat seiner Räte und rechter wissen ihre von römischen Kaisern und Königen erhaltenen Privilegien und Rechte, was wir dann mit rechte daran billichen bestetigen sollen und mogen, doch unbeschadet der Rechte, Pfandschaften und Lösungen des Hauses Österreich. Er gebietet allen Fürsten, Gff. etc. und Reichsuntertanen die Beachtung der Privilegien und Rechte bei seiner und des Reichs schweren Ungnade sowie der in den Privilegien ausgewiesenen Pön.

Originaldatierung:
an sant Marienmagdalenen aubend
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht. – KVv: Schauffhusen (rechte obere Blattecke).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR, 1442 VII 21), Perg., wachsfarbenes S 8 an purpur-grüner Ss. (ohne Sekretsiegel). – Kop.: Abschrift (18. Jh.) ebd. (Sign. Urkundenabschriften, Österreichische Urkunden, Karton 25). Reg.: CHMEL n. 769. Lit.: NIEDERSTÄTTER, Der Alte Zürichkrieg S. 120, 170 u. 265.

Kommentar

Kg.F. erteilte Schaffhausen erst 1444 August 7 die Privilegienbestätigung1. Unsere Urk. wurde, wie die Überlieferung in Wien und die ausgebliebene Beglaubigung mit dem Sekretsiegel zeigen, nicht ausgefertigt, was auf die Ablehnung der österreichischen Herrschaft durch die Schaffhausener zurückzuführen sein dürfte2. Der Text der Bestätigung von 1444 gleicht weitgehend unserer Urk., allerdings fehlen in der Vorbehaltsklausel die "Lösungen"3.

Anmerkungen

  1. 1Reg.: CHMEL n. 1670; Org. im Staatsarchiv Schaffhausen, vgl. Urkundenregister für den Kanton Schaffhausen 1 S. 264 n. 2111. NIEDERSTÄTTERS Angabe, Kg.F. habe die Privilegienbestätigung 1442 August 9 erteilt (DERS., Der Alte Zürichkrieg S. 120), ist zu korrigieren.
  2. 2Vgl. dazu BAUM , Habsburger in den Vorlanden S. 239; NIEDERSTÄTTER , Der Alte Zürichkrieg S. 120, u. SCHIB , Geschichte S. 206f.
  3. 3Zu den Vorbehaltsklauseln vgl. KOLLER , Zur Bedeutung S. 344, u. NIEDERSTÄTTER , Der Alte Zürichkrieg S. 61f. u. passim. In der Privilegienbestätigung Kg. Albrechts II. von 1439 Juli 13 werden – wie in unserer Urk. von 1442 – die Rechte, Pfandschaften und Lösungen aufgeführt; Reg.: RI XII n. 1090.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 110, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-21_1_0_13_12_0_110_110
(Abgerufen am 24.11.2020).