Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 366.

Kg.F. verleiht Niklas Pogenwirth, seinem Hofschreiber zu Aussee, wissentlich mit dem brieve, was wir im dann zu recht daran verleihen sullen oder mugen, das durch Tod des Hallingers Erasmus Chun vakant gewordene Hallamt beim Salzsieden zu Aussee. Pogenwirth soll das Hallamt wie die anderen Hallinger mit allen Rechten, Ehren, Würden, Nutzungen, Gülten und Zubehör innehaben, doch soll er die Rechte, die Chun an Salz, Holz, Eisen und anderen Dingen auf dem Hallamt hinterlassen hat, von den Erben Chuns innerhalb eines Jahres ablösen. Ebenso soll das, was nach redlicher Schätzung auf dem Hallamt vorbestunde, wenn es von Pogenwirth vakant wird, von Kg.F. seinen Erben oder demjenigen, dem er das Hallamt überträgt, innerhalb eines Jahres an Pogenwirth, dessen Erben oder denjenigen, dem dieser seine Rechte vermacht, bezahlt werden. Kg.F. befiehlt Pankraz Rindscheit, seinem Landschreiber in Steyr, bzw. dessen Nachfolgern, keine Beeinträchtigung Pogenwirths im Besitz des Hallamtes zuzulassen. Mit dem anhängenden Siegel, das wir in unsern furstentumen bizher gebrauchen. An suntag als man singet Reminiscere in der vasten.

Kanzleivermerke:
KVr: C.p.d.r. (unter der Plica).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR, 1441 III 12), Perg., rotes S 3 in wachsfarbener Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 14 an Ps. Druck: SCHMIDT , Sammlung der Berggesetze S. 52ff. n. 29. Reg.: CHMEL n. 246; LICHNOWSKY (-BIRK) 6 n. 202. Lit.: SRBIK, Studien S. 101f.; PALME, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte S. 319. 78

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-03-12_1_0_13_12_0_50_50
(Abgerufen am 24.11.2020).