Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 11 von insgesamt 366.

Kg.F. als Landesfürst des Ftm. Steyr überträgt dem (Dom-)Stift Seckau einen Forst bei Knittelfeld mit vollem Jagdrecht, doch vorbehaltlich des Holzschlag-Rechtes der Knittelfelder Bürger und des Holzschlages für herzogliche Baumaßnahmen. (nach Repertorialeintrag und Reg. bei CHMEL)1.

Originaldatierung:
an St. Margarethen

Überlieferung/Literatur

[Org. im Steiermärkischen LA Graz] – Überliefert im HHStA Wien als Repertorialeintrag (Sign. Ab XIV/1, Bd. 6). Reg.: FRÖLICH/PUSCH , Diplomataria sacra 1 S. 290 n. 206; CHMEL n. 89 (mit Juli 13). Lit.: MUCHAR, Geschichte 7 S. 294f.

Anmerkungen

  1. 1Datumszeile nach FRÖLICH/PUSCH. Nach dem Kalender des Erzbistums Salzburg und seiner Suffragane fällt St. Margarethen auf Juli 12. Es ist anzunehmen, daß die Kanzlei – wie bei St. Georgen (vgl. Anm. 2 bei n. 6) – diesem Kalender folgte und St. Margarethen nicht – wie ansonsten üblich – auf Juli 13 datierte. Vgl. QGStW I/7 S. 476.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 11, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-07-12_1_0_13_12_0_11_11
(Abgerufen am 24.11.2020).