Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 12

Sie sehen den Datensatz 3 von insgesamt 366.

Hz.F. (V.) von Österreich belehnt Margarethe, die Frau Bernhard Prauns1, mit großem und kleinem Zehnten auf zwei ganzen Lehen zu Brodersdorf, auf 13 Vierteln zu Mitterndorf und auf elf Vierteln zu Waltersdorf, die von dem verstorbenen Stephan Fronauer in gemechtsweis an Kaspar Teindorfer, den Vater der Margarethe gekommen sind, der inzwischen ebenfalls – ohne Söhne zu hinterlassen – verstorben ist. Bernhard Praun soll ihm (Hz.F.) als Lehensträger an Stelle der Margarethe nach lehens und lanndsrecht dienen.

Originaldatierung:
an phincztag vor dem suntag als man singet Reminiscere in der vasten
Kanzleivermerke:
KVr: D.d.p.s.i. (rechts unter der Plica). – Eigenhändiger Rekognitionsvermerk von Hz.F.: Prescripta recognoscimus (unter der Plica links).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR, 1440 II 18), Perg., rotes S 3 in wachsfarbener Schüssel an Ps. – Kop.: Abschrift (18. Jh.) ebd. (Sign. Urkundenabschriften, Österreichische Urkunden, Karton 25). Reg.: CHMEL , Materialien Bd. 1 S. 10 n. 274; LICHNOWSKY (-BIRK) 6 n. 35; QGStW I/7 n. 14836; FRA II/86 n. 429.

Anmerkungen

  1. 1Wohl aus der bekannten Hallingerfamilie in Aussee, vgl. SRBIK , Studien S. 111f. u. 149f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 12 n. 3, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-02-18_1_0_13_12_0_3_3
(Abgerufen am 24.11.2020).