Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 626 von insgesamt 640.

K.F. fordert Hz. Albrecht von Sachsen wie andere Reichsuntertanen auf, auf der heiligen dreyer kunig tag (1489 Januar 6) nach Speyer zu kommen, um dort mit ihm persönlich oder mit Kg. Maximilian und anderen ksl. Beauftragten über einen abermaligen Kriegszug in die Niederlande zu beraten.

Originaldatierung:
Am vierundzwaintzigisten tag des monets october
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. – KVv: Dem hochgebornnen Albrechten, herczogen zu Sachsen, lantgraven in Doringen und marggrafen zu Meissen, uns(erm) lieben oheim und furst(en) (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im SächsHStA Dresden (Sign. Loc. 9934, Kg. Maximilian I. Gefängnis zu Brügge 1888, Bl. 6), Pap., rotes (wohl:) S 18 als Verschluß rücks. aufgedrückt (Reste).

Kommentar

Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Mandats für die Stadt Frankfurt bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 981.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 626, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1488-10-24_1_0_13_11_0_626_626
(Abgerufen am 26.02.2020).