Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 574 von insgesamt 640.

K.F. teilt allen Prälaten, denen von Adel und denen von Städten und Märkten, insbesondere den Pflegern und den, so besatzung und teber von unns innhaben, in den Fürstentümern Österreich, Steyr, Kärnten und Krain, den der brief gezaigt wirdet, mit, daß er sowie die Kff. und Fürsten den Hz. Albrecht von Sachsen zum Obersten Hauptmann in unns(er) erblich lannd wider den Kg. Matthias von Ungarn eingesetzt haben.1 Er befiehlt, diesem und jenen, die ihm zugeordnet sind, Hilfe, Rat und Beistand im Kampf gegen den Feind in seinen und ihren Städten, Schlössern und besatzung zu gewähren, damit er den Bewohnern rue und frid bringen möge.

Originaldatierung:
Am montag vor sannd Peters tag ad vincula
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im SächsHStA Dresden (Sign. Loc. 9321, Den zwischen K. Friedrich und Kg. Matthias von Hungarn geführten Krieg betr., 1480-90, Bl. 52), Pap., rotes (wohl:) S 21 rücks. aufgedrückt (beschädigt).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. n. 570 sowie STOEWER , Herzog Albrecht S. 12-14.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 574, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-07-30_1_0_13_11_0_574_574
(Abgerufen am 07.07.2020).