Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 549 von insgesamt 640.

K.F. bestätigt den zwischen Kf, Ernst und Hz. Albrecht von Sachsen sowie den Gff. Gebhard, Albrecht (III.), Ernst und Volrad (III.) von Mansfeld geschlossenen gutlichem vertrag1 bezüglich der Lehnbarkeit des halben Schlosses Morungen und der Bergwerke, die strittig war, seitdem K.F. vor etlichen Jahren Kf. Ernst und Hz. Albrecht von Sachsen damit belehnt hatte.2 Über den Abschluß des Vertrages haben ihn die Hzz. von Sachsen sowie die Gff. von Mansfeld sowohl brieflich als auch durch eine muntlich botschafft in Kenntnis gesetzt. Die Parteien haben sich demnach darauf geeinigt, daß die Hzz. von Sachsen bei der ksl. Verleihung der obigen Lehen verbleiben und die Gff. von Mansfeld und ihre Erben für alle Zeiten diese Lehen von den Hzz. von Sachsen in Empfang nehmen sollen. K.F. gestattet Kf. Ernst und Hz. Albrecht sowie deren Erben, diese gutlich vertrag und einikeit in allen Worten, Punkten, Artikeln etc. ungehindert zu gebrauchen und gebietet allen Reichsuntertanen die Beachtung bei seiner und des Reiches schweren Ungnade und der Zahlung einer Strafe von 40 Mark Gold.

Originaldatierung:
Am sechzehennden tag des monets january
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. – KVv: Rta Caspar Perenwert.

Überlieferung/Literatur

Org. im SächsHStA Dresden (Sign. O.U. 8568), Perg., wachsfarbenes S 15 mit wachsfarbenem S 16 vorn eingedrückt an purpurfarbener Ss. – Kop.: Abschrift ebd. (Sign. Bd. 6, fol. 537r -538v), Pap. (18. Jh.). Druck: MÜCK , UB des Mansfelder Bergbaus n. 24. Reg.: Regg.F.III. H. 10 n. 519.

Kommentar

Vgl. n. 319, n. 365, n. 367, n. 484 u. 485, n. 496 und die Einleitung.

Anmerkungen

  1. 1Am 11. Mai 1484 kam es in Leipzig zu einer Einigung zwischen den Hzz. von Sachsen und den Gff. von Mansfeld. Vgl. MÜCK , UB des Mansfelder Bergbaus n. 22 und 23.
  2. 2Vgl. n. 365.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 549, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1485-01-16_1_0_13_11_0_549_549
(Abgerufen am 23.11.2020).