Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 362 von insgesamt 640.

K.F. bestätigt Hz. Wilhelm (III.) von Sachsen erblich mit Rat der Fürsten, Grafen und Getreuen alle seine Besitzungen und Privilegien einschließlich der Erbeinung und Gesamtbelehnung mit Hessen.

Originaldatierung:
Am montag nach sannt Michels tag
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. Vdalricus ep(iscop)us. Pat(aviensis) canc. – KVv: Rta Rudolfus Kayntzinger (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im SächsHStA Dresden (Sign. O.U. 7914), Perg., wachsfarbenes S 15 mit wachsfarbenem S 16 vorn eingedrückt an purpurfarbener Ss. – Kop.: Abschrift ebd. (Sign. Bd. 138 n. 13), Pap. (19. Jh.). Reg.: CHMEL n. 4270; MÜCK , UB des Mansfelder Bergbaus n. 111; Regg.F.III. H. 10 n. 263.

Kommentar

Der Text der Urkunde entspricht dem von n. 357 und ist inhaltlich nahezu identisch mit n. 14 und n. 307. Siehe hier die vollständige Aufzählung aller bestätigter Herrschaften und Würden.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 362, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1465-09-30_1_0_13_11_0_362_362
(Abgerufen am 03.03.2021).