Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 80 von insgesamt 640.

Kg.F. teilt Bf. Johann (II.) von Merseburg, Abt Johannes (VII.) von (Alt-)Zella, Kaspar von Schönburg, Dechant zu Meißen, Heinrich d. J. von Gera, Hans von Maltitz, Heinrich von Bünau, Heinz Pflug,1 Dietrich von Miltitz, Götz von Ende, dem Ritter Jan von Schleinitz, Thamme2 Löser, Otto Spiegel, Johann Seidenhefter, Stadtschreiber zu Leipzig, Hans Zcolsturff zu Wittenberg, Hans Questowiez zu Dresden und Oswald Kaufmann zu Zwickau3 mit, daß er das Testament4 seines Schwagers Kf. Friedrich II. von Sachsen, das dieser für seine Kinder, die im got bei uns lieben swester hat gegeben, sowie für Land und Leute aufgesetzt und ihn als ober vormunder und fürsteer eingesetzt hat, bestellt und die Vormundtschaft angenommen hat. Er befiehlt ihnen sowie allen anderen, die an ihre Stelle kommen würden, daß sie als geschefftleut, als underfürsteer und ausrichter im Sinne des von ihm bestätigten Testaments und des letzten willen seines Schwagers nach dessen Ableben handeln sollen.

Originaldatierung:
Am phintztag uns(er) lieben Frawen abend als si geborn warde
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. – KVv: Bevelhung den sechtzehen geschefftleut getan (Oberer Blattrand rechts).

Überlieferung/Literatur

Org. im SächsHStA Dresden (Sign. O.U. 6999), Perg., rotes S 11 rücks. aufgedrückt. – Kop.: Abschrift ebd. (Sign. Bd. 74, fol. 94v -95v), Pap. (18. Jh.). – Abschrift ebd. (Bd. 73, fol. 94v), Kriegsverlust. Reg.: CHMEL n. 2322.

Anmerkungen

  1. 1In n. 77 als Hans Pflug.
  2. 2In ebd. als Hans Löser.
  3. 3Im Unterschied zu n. 77 werden nur 16 Testamentsvollstrecker genannt. Heinrich von Einsiedel und Hans von Köckeritz fehlen hier. Zu den Unterschieden vgl. die Anm. von n. 77.
  4. 4Vgl. n. 77.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 80, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-09-07_2_0_13_11_0_80_80
(Abgerufen am 07.03.2021).