Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 43 von insgesamt 640.

Kg.F. teilt Kardinal Louis d'Aleman (von Arles) mit, daß der procurator Maternus von Frankfurt den Trienter Kanoniker Johann Strelicz wegen dessen Pfründe vor die Konzilsrichter zitiert habe, was gegen die Beschlüsse des Konzils verstoße, durch die sichergestellt werden soll, daß Regionalprozesse vor den Ordinarien verhandelt werden. Da Alexander, Patriarch von Aquileia und Administrator der Kirche von Trient, der ordinarius des besagten Maternus sei, wundere er sich sehr über des letzteren Vorgehen, und mehr noch darüber, daß die Synode dieses zulasse, weil Kleriker von ihrem Dienst ferngehalten und geschädigt würden. Er fordert Louis d'Aleman auf, dafür Sorge zu tragen, daß die Kirche von Trient keinen Schaden erleidet und er (Kg.F.) nicht zu anderen Schritten gezwungen werde.

Originaldatierung:
Die 15. septembris (nach Kop.)

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge in Lat. – Kop.: undatierte Abschrift in der Universitätsbibliothek Leipzig (Sign. Cod. Rep. II 72, fol 19r), Pap. (15. Jh.). – Abschrift ebd. (Sign. Cod. Rep. II 72, fol. 39r), Pap. (15. Jh.). Druck: WOLKAN, Briefwechsel I 2 n. 42.

Anmerkungen

  1. 1In der vorliegenden Abschrift: Wien.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 43, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-09-15_1_0_13_11_0_43_43
(Abgerufen am 19.04.2019).