Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 640.

Kg.F. schreibt Hz. Philipp Maria von Mailand nach Klagen des Eneas Silvius Piccolomini, poeta laureatus, familiaris et secretarius noster, der die Propstei der Kirche S. Lorenzo in Mailand erlangt und eine Zeitlang innegehabt hatte, die nun von Philippo aufgrund der falschen Information, Eneas sei in Basel verstorben, dem Leonardo della Serrate übertragen worden war, und befiehlt Hz. Philipp, die Propstei an Eneas zurückzugeben und diesem in tuis dominiis keine Gewalt anzutun.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus n. 58. Druck: WOLKAN, Briefwechsel I 2 n. 22.

Kommentar

Erwähnt bei VOIGT, Enea Silvio 1 S. 291f.

Anmerkungen

  1. 1Datum und Ausstellungsort nach Druck.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-07-00_1_0_13_11_0_41_41
(Abgerufen am 14.10.2019).