Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 11

Sie sehen den Datensatz 22 von insgesamt 640.

Kg.F. erläßt die sog. Frankfurter Reformatio Friderici.

Originaldatierung:
An unser lieben Frawen abent assumptionis

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Leipzig (Sign. Urkunden 1,1), Perg., rotes S 11 in wachsfarbener Schüssel mit rücks. eingedrücktem rotem S 13 an purpur-grüner Ss. – Kop.: Transsumpt des Offizials der Propstei Meißen Heinrich Osterburg von 1448 Februar 2, ausgefertigt auf Bitten des Meißner Domdekans Kaspar von Schönburg, beglaubigt durch den Meißner Kleriker Jakob Thysenalb im SächsHStA Dresden (Sign. O.U. 6715b), Perg., anh. S des Ausstellers in wachsfarbener Schüssel an Ps. – Vidimus des Eb. Jakob von Trier von 1442 September 29 ebd. (Sign. O.U. 6715a), Perg., anh. grünes S des Ausstellers in wachsfarbener Schüssel an Ps. – Abschrift in der Sächs. Landesbibl. Dresden (Sign. F 172c, fol. 100r -106r), Pap. (15. Jh.). – Abschrift von 1464 in der Ratsschulbibliothek Zwickau (Sign. MS II, VIII, 28, fol 2r -5v). – Abschrift in der Universitätsbibliothek Leipzig (Sign. Cod. 1668, fol. 134r -138r), Pap. (15. Jh.). – Abschrift im StadtA Leipzig (Sign. Tit. LX 2a, Des röm. Königs Friderici Reichsordnung 1442), Pap. (17. Jh.).

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 41.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 11 n. 22, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-14_2_0_13_11_0_22_22
(Abgerufen am 21.08.2019).