Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 536 von insgesamt 593.

K. F. befiehlt dem Eb. von Mainz, den Bff. von Bamberg, Eichstätt, Augsburg, Worms, Speyer, Regensburg und Freising, den Stiften zu Regensburg, Unser Lieben Frauen Ad Gradus zu Mainz und Unser Lieben Frauen zu Erfurt, dem Propst und dem Dechant des außerhalb der Stadtmauern von Bamberg gelegenen Stifts St. Jakob als päpstliche Richter und Exekutoren sowie den Gotteshäusern St. Emmeram zu Regensburg, St. Peter zu Erfurt, St. Egidien zu Nürnberg, dem Abt und dem Propst des bei Eichstätt gelegenen Stifts Rebdorf, den Dechanten der Domstifte Bamberg, Eichstätt und Regensburg, der Stifte Unser Lieben Frauen Ad Gradus und St. Stephan zu Mainz, St. Severi zu Erfurt und St. Peter und Alexander zu Aschaffenburg, den in geistlichen Sachen gemeinen vicarien officialen, Richtern und Kommissaren des Eb. und der Bff. von Mainz, Bamberg, Eichstätt und Regensburg als subdeputaten Richtern und Exekutoren und allen anderen Fürsten und Prälaten, die geistlichen Gerichtszwang besitzen, unter Hinweis auf seine vormaligen Mandate1 bei seiner und des Reiches schweren Strafe und Ungnade, auf Erfordern Bf. Rudolfs (II.) von Würzburg innerhalb von fünfzehn Tagen gegen die von Rosenberg und ihre Helfer2 wegen deren Ungehorsam und Übergriffen auf das Stift Würzburg mit dem Bann und anderen geistlichen Prozessen vorzugehen und darüber einen Prozeßbrief auszustellen.

Originaldatierung:
Am zehenden tag deß monats january (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, laut Kop. jedoch mit aufgedr. S. - Kop.: Abschrift in der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha (Sign. Chart. A 185, fol. 7r-9r), Pap. (16. Jh.). - Abschrift3 ebd., fol. 9v-10v, Pap. (16. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 10 n. 531 u. n. 532.
  2. 2An dieser Stelle erfolgt die namentliche Aufzählung der zahlreichen Anhänger der Rosenbergs wie in den Regg.F.III. H.7 n. 719.
  3. 3In dieser Abschrift werden die Anhänger der Rosenbergs nicht genannt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 536, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-01-10_3_0_13_10_0_13496_536
(Abgerufen am 07.04.2020).