Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 402 von insgesamt 593.

K. F. beglaubigt bei Hz. Albrecht von Sachsen seinen Diener und hoffgesind Gf. Schaffried von Leiningen zu Verhandlungen über unns(er)n lieben bruder, den Kg. (Ludwig XI.) von Frankreich, berührende Sachen. Er gebietet ihm, sich in den dingen zum furderlichisten und pessten zu beweisen, da dies dem K. dem hl. Reich, ihm (Albrecht) und anderen zugewanndt(e)n deutscher nacion trostlich und fruchtparlich werde.

Originaldatierung:
An sonntag nach sanndt Frannciscen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Dem hochgeborn Albrechtn, herczogn zu Sachssen, lanntgraven in Doring(e)n und marggraven zu Meyssen, uns(er)m lieben oheim und fürsten (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. HStA Weimar (Sign. Ernestinisches Gesamtarchiv, Reg. C n. 351, Bl. 2), Pap., rotes (wohl:) S 18 rücks. aufgedrückt (Spuren).

Vgl. das Regest des gleichlautenden ksl. Mandats an Kf. Ernst von Sachsen bei Bachmann, Urkundliche Nachträge n. 281.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 402, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-10-09_1_0_13_10_0_13362_402
(Abgerufen am 23.11.2020).