Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 396 von insgesamt 593.

K. F. teilt Kf. Ernst und dessen Bruder Hz. Albrecht von Sachsen mit, daß mit den Truppen, die er ihnen und anderen auf sanndt Matheus des heiligen zwellfpottenn tag (September 21) nach Koblenz zu entsenden befohlen habe1, kein ausreichender Widerstand gegen den Hz. (Karl) von Burgund geleistet werden kann. Er bittet sie deshalb, auff des heiligen Creutz tag exaltacon(is) (September 14) persönlich nach Schweinfurt zu kommen oder einen von beiden mit bevollmächtigter Gewalt des anderen dorthin zu entsenden und ihm zuvor mitzuteilen, wer von ihnen dorthin kommt. Er teilt ihnen mit, daß er zur selben Zeit in Würzburg sein werde, um Abwehrmaßnahmen gegen den Hz. von Burgund zu beschließen, jedoch ohne die von ihnen geforderte Mitteilung nicht dorthin käme, und daß er nicht an ihrem gegenüber dem K. dem hl. Reich, teutsch(er) nacion und sich selbst schuldigen Kommen zweifele.

Originaldatierung:
Am freitag nach sannd Bartholomeus des heilig(e)n zwelffpott(e)n tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Den hochgebornen Ernsten, des heilign romischen reichs ertzmarschalk, und Albrechten, geprudern, hertzogen zu Sachsen, lanndtgraven in Duoringe(n) und marggraven zu Meissen, unnsern liebenn oheimen, curfurste unnd furstenn (Adresse, Blattmitte); Sachs(e)n (oberer Blattrand rechts).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. HStA Weimar (Sign. Ernestinisches Gesamtarchiv, Reg. A n. 90, Bl. 20), Pap., rotes S 18 als Verschluß rücks. aufgedrückt.

Reg.: Priebatsch, Politische Correspondenz 1 n. 897. Lit.: Bachmann, Reichsgeschichte 2 S. 483-493; Kraus, Deutsche Geschichte 1 S. 563.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 10 n. 397.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 396, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-08-26_1_0_13_10_0_13356_396
(Abgerufen am 30.11.2020).