Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 390 von insgesamt 593.

K. F. wiederholt sein Gebot an Gf. Wilhelm (III.) von Henneberg (-Schleusingen), sich unverzüglich zu Mgf. Albrecht von Brandenburg und dann zu ihm nach Augsburg zu begeben, nachdem er ihm dies bereits dreimal1 geschrieben hat, seine Briefe jedoch ohne Antwort geblieben seien.

Originaldatierung:
Am don(e)rstag vor sand Jacobs tag des heiligen zwolffbotten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. - KVv: Dem wolgebornnen Wilhalmen, graven von Hennemberg, uns(er)m fursten und des reichs lieb(e)n getrewen (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. StA Meiningen (Sign. Gemeinschaftliches Hennebergisches Archiv, Sektion I n. 1573 sub dat.), Pap., rotes S 18 als Verschluß rücks. aufgedrückt (zerstört).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 10 n. 385, n. 388 u. n. 389.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 390, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-07-21_3_0_13_10_0_13350_390
(Abgerufen am 31.03.2020).