Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 331 von insgesamt 593.

K. F. bestätigt dem vor ihm erschienenen Heinrich (IX.) Reuß von Plauen, Herr zu Kranichfeld und Greiz, die Privilegien und Rechte, die dieser und dessen Vorfahren von ihm und den früheren römischen Kaisern und Kgg. erworben haben, namentlich das mit Monogramm inserierte Privileg K. Ludwigs des Bayern vom 24. Juni 13291. Er gebietet allen Fürsten, Gff. etc. und Reichsuntertanen bei seiner und des Reiches schweren Ungnade und einer je zur Hälfte an die ksl. Kammer bzw. an Heinrich Reuß von Plauen und seine Erben zu entrichtenden Pön von 20 Mark Gold die Beachtung seiner Bestätigung.

Originaldatierung:
An eritag nach sand Bartholomeus tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Rta Lucas Sniczer (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. StA Rudolstadt/Außenstelle Greiz (Sign. A, Gemeinschaftliches Hausarchiv der älteren Linie Reuß, Schrank I Teil 1 Fach 1 n. 5), Perg., wachsfarbenes S 15 mit vorn eingedrücktem wachsfarbenen S 16 an purpurfarbener Ss. - Kop.: Notariatsinstrument des öff. Notars Johann Malecher, Magister Artium und Advokat in Zwickau, am 11. Januar 1566 für Heinrich (XIV.) d. Ä. von Reuß-Untergreiz im Beisein von Bürgermeistern, Rat und Schöffen der Stadt Greiz ebenda ausgestellt, ebd., Schrank III Fach 1 n. 16, Pap., schwarze SS d. Ausstellers und der Stadt Greiz vorn aufgedrückt. - Abschrift ebd., n. 17, Pap. (16. Jh.). - Notariatsinstrument des öff. Notars Johann Franz Seebach ebd., A, Hausarchiv Obergreiz/Untergreiz, Schrank IV Fach 9b n. 2, fol. 15r-18r, Pap. (18. Jh.), rotes S aufgedrückt.

Druck: Lünig, Reichsarchiv 11 S. 215-216; Beckler, Stemma S. 320f. (beide zu August 30).

Reg.: Chmel n. 6444 (zu August 30).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 10 n. 261.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Doris Bulach, eingereicht am 20.03.2016.

weitere Überlieferungen im ThStA Greiz:

Vidimus der Stadt Werdau von 1549 Mai 6 des Transsumts Ks. Friedrichs III. von 1471 August 27 (zu August 30) ebd., Gemeinschaftliche Regierung Gera N I Nr. 3 fol. 26r-29r.

Begl. Abschrift des Archivars Heinrich Walter Danzig 18. Jh. des Vidimus der Stadt Zwickau von 1495 September 26 des Transsumts Ks. Friederichs III. von 1471 August 27 ebd., Gemeinschaftliche Regierung Gera, Repertorium Regalien, Erbteilungen Nr. 1 fol. 61r-65r.

Abschrift 18./19. Jh. des Transsumts Ks. Friedrichs III. von 1471 August 27 (zu 1475 August 30) ebd., Nachlass Kretschmer Nr. 115 fol. 4r-5v.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 331, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-08-27_1_0_13_10_0_13291_331
(Abgerufen am 21.05.2019).