Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 306 von insgesamt 593.

K. F. bestätigt auf Ersuchen Gf. Wilhelms (III.) von Henneberg (-Schleusingen) dessen Verschreibung von 16000 fl. rh. als leibzucht und widerlegung auf das von K. und Reich zu Lehen gehende Schloß und die Herrschaft Mainberg mit allen Zugehörungen, die jener zugunsten von Margarethe, Herzogin von Braunschweig-Lüneburg und Gräfin zu Henneberg, vorgenommen hat, jedoch unbeschadet seiner und des Reiches Lehenschaft und Mannschaft.

Originaldatierung:
Am freitag nach dem heiligen Weyhennachttag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, laut Kop. jedoch mit anh. S. - Kop.: Abschrift von Ernst Koch aus dem Jahre 1894 nach einer im Gemeinschaftlichen Hennebergischen Archiv Meiningen befindlichen Abschrift1 auf Pap. in der Thür. Landes- und Universitätsbibliothek Jena (Sign. Verein für thüringische Geschichte und Altertumskunde n. 40a, n. 586), Pap.

Anmerkungen

  1. 1Diese konnte bisher im Thür. StA Meiningen nicht aufgefunden werden.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Irmgard Winkel, eingereicht am 20.11.2013.

Es existieren mehrere Abschriften im Thür. StA Meiningen, die sich alle in der Akte mit der Signatur GHA I Nr. 25 finden lassen: auf Bl. 96-97, Bl. 98-99 Bl. 100, Bl. 101, Bl. 107.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 306, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1469-12-29_1_0_13_10_0_13266_306
(Abgerufen am 26.05.2019).