Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 256 von insgesamt 593.

K. F. befiehlt Gf. Georg (I.) von Henneberg (-Römhild), die den Vorfahren des Fürsten und ksl. Rates Gf. Wilhelm (III.) von Henneberg (-Schleusingen) von römischen Kaisern und Kgg. zuerkannten furstlichen wirden zu achten und auch seinen Sohn dazu anzuhalten, und droht ihm andernfalls weitere Maßnahmen an, weil dadurch nicht nur Gf. Wilhelm, sondern auch der Obrigkeit und den Gerechtigkeiten von K. und Reich zu nit kleiner smehe zugefügt werde.

Originaldatierung:
Am sechsundzweintzigisten tag des monads juny.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Vlricus ep(iscop)us Pat(aviensis) canc. - KVv: Hennenb(er)g (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. StA Meiningen (Sign. Gemeinschaftliches Hennebergisches Archiv, Sektion I n. 6434, Bl. 1), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt. Lit.: Holtz, Friedrich III. und Thüringen S. 253.

Vgl. H. 10 n. 268.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 256, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1465-06-26_1_0_13_10_0_13216_256
(Abgerufen am 12.04.2021).