Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 206 von insgesamt 593.

K. F. teilt Kf. Friedrich (II.) von Sachsen mit, er habe auf Bitte von Papst Pius (II.) seine Zustimmung zur Absetzung des zum Eb. von Mainz erwählten und bestätigten Diether von Isenburg und zu dessen Ersetzung durch (Gf.) Adolf von Nassau erteilt, und fordert ihn zur Mithilfe bei der Vertreibung Diethers auf.

Originaldatierung:
Am sambtztag vor sand Larentzen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Vlricus Weltzli canc. - KVv: Hertzog Friderich von Sachssen (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im Thür. HStA Weimar (Sign. Ernestinisches Gesamtarchiv, Reg. B n. 480, Bl. 5), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt (Spuren).

Ein ausführliches Regest des gleichlautenden Rundschreibens1 an alle Reichsuntertanen bieten die Regg.F.III. H.3 n. 81.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 10 n. 207.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 206, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-08-08_1_0_13_10_0_13166_206
(Abgerufen am 15.12.2019).