Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 139 von insgesamt 593.

K. F. bestätigt seinem Schwager Kf. Friedrich (II.) von Sachsen, dessen Bruder Hz. Wilhelm (III.) und ihren männlichen Erben die Privilegien und die mit Hessen geschlossene Erbeinung.

Originaldatierung:
Am sampstag vor unser lieben Frawen tag der lichtmeße (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Vlric(us) Weltzli vicecanc. (nach Kop.). - KVv: R(ta) Stephan(u)s Kolbegk (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift des Registrators Valentin Eschenbach von 1659 aus dem Wittenberger Archiv im Thür. StA Gotha (Sign. Geheimes Archiv, RR II n. 2, fol. 119r-121v), Pap. - Zwei Abschriften im Thür. StA Meiningen (Sign. Zinck-Mattenbergische Sammlung n. 163, fol. 269r-272v bzw. n. 95, fol. 315r-319r) beide Pap. (18. Jh.). - Zwei Abschriften im Thür. HStA Weimar (Sign. Ernestinisches Gesamtarchiv, Kopialbuch F 7, fol. 31r-33r bzw. Reg. 0 n. 23, fol. 40r-41v), beide Pap. (15. Jh.). - Abschrift in der Sammlung des Kanzlers Johann Friedrich von Koppenfels ebd. (Sign. StA, F n. 688, fol. 188r-191r), Pap. (18. Jh.)1.

Der Urkundentext ist in weiten Teilen identisch mit H. 10 n. 14 u. n. 258.

Ein ausführliches Regest auf Grundlage des im Sächs. HStA Dresden befindlichen Org. wird in einem der folgenden Hefte der Regg.F.III. geboten.

Druck: Müller, Reichstagstheatrum Maximilian 2 S. 594-596.

Anmerkungen

  1. 1Die im Thür. HStA Weimar befindlichen Abschriften sind irrtümlich auf den 1. Februar datiert.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 139, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-01-31_1_0_13_10_0_13099_139
(Abgerufen am 15.04.2021).