Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 593.

Kg. F. richtet an Äbtissin und Konvent des Zisterzienser-Klosters zu Frankenhausen eine Erste Bitte für vier freiwerdende Benefizien cu(m) cura vel sine cura zugunsten des Nikolaus Schade, Vikar am Stift St. Peter und Alexander zu Aschaffenburg.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Erwähnt in dem anläßlich der Ernennung von Prokuratoren1 durch den Begünstigten aufgesetzten lat. Notariatsinstrument des öff. Notars Konrad Cleeß, Kleriker des Mainzer Bistums, im StadtA Nordhausen (Sign. R, I S 12), Perg., mit Notarszeichen.

Anmerkungen

  1. 1Eingesetzt wurden der Scholaster und Kanoniker Albert Echten, Nikolaus Tragebutten, Nikolaus Fuldemann, Johannes Bruckemann, Vikar von St. Crucis in Nordhausen, sowie die Nordhäuser Bürger Konrad Gandersheim und Konrad Decker.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-03-06_1_0_13_10_0_13001_41
(Abgerufen am 19.08.2019).