Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 10

Sie sehen den Datensatz 8 von insgesamt 593.

Kg. F. legt als Vormund seines Vetters Kg. Ladislaus von Ungarn und dessen Schwestern Anna und Elisabeth, der Kinder des verstorbenen Königs Albrecht (II.), genauere Bestimmungen über die Absprache fest, die Albrecht und dessen Gemahlin Elisabeth mit seinem Schwager Kf. Friedrich (II.) von Sachsen und dessen Bruder Hz. Wilhelm (III.) bezüglich der Heirat zwischen ihrer Tochter Anna und Wilhelm getroffen haben.

Originaldatierung:
An sanct Bonifacien tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: C.p.d.r.f(a)cta.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Thür. HStA Weimar (Ernestinisches Gesamtarchiv, Reg. D n. 17, fol. 16r-17r), Pap. (15. Jh.). - Vier Abschriften ebd., Reg. C n. 901, fol. 2r-3r bzw. Kopialbuch F 7, fol. 63r-65r bzw. Urkundenabschriften Heft 4, fol. 75v-77v bzw. fol. 84r-85r (letztere ohne Datumszeile), alle Pap. (15. Jh.).

Ein ausführliches Regest auf Grundlage des im Sächs. HStA Dresden befindlichen Org. wird in einem der folgenden Hefte der Regg.F.III. geboten. Lit.: Heimann, Böhmen und Burgund S. 107-109.

Vgl. H. 10 n. 48.

Druck: Müller, Staats-Cabinett 4 S. 199 (zu Juni 9).

Reg.: RTA 15 S. 127 Anm. 2.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 10 n. 8, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-06-05_1_0_13_10_0_12968_8
(Abgerufen am 21.05.2019).