Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 1

Sie sehen den Datensatz 59 von insgesamt 156.

K. F. befiehlt der Stadt Lindau, die am Martinstag fällig gewesene Stadtsteuer1 Mgf. Albrecht von Brandenburg, Burggf. zu Nürnberg, zu geben, und quittiert, wenn sie (Stadt Lindau) das getan hat, die Steuer.

Originaldatierung:
Freytag nach sannt Martins tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Vlricus Weltzli canc. - KVv: Rta Vrbanus Reuter (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA (Sign. RU Lindau n. 621), Perg., S 18 mit wachsfarbenem S 16 an Ps.

Anmerkungen

  1. 1Die Höhe der Stadtsteuer ist nicht angegeben, dürfte aber - vgl. oben H. 1 n. 53 und n. 56 - 100 Pfund Pfennig betragen haben.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 1 n. 59, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-11-13_1_0_13_1_0_9031_59
(Abgerufen am 05.12.2019).