Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] Suppl. 1

Sie sehen den Datensatz 4 von insgesamt 348.

Hz. M. beauftragt Olivier de la Marche, seinen Kammerherrn und premier maistre d’hostel, als besten Kenner des betroffenen Personenkreises, sämtliche dem hostel des verstorbenen Hz. [Karls des Kühnen] zugehörigen chevaliers, escuiers, hommes d’armes, archiers et officiers, die nach ihrer Rückkehr aus der Schlacht von Nancy entweder ihre früheren Dienstorte aufgesucht, in die Fremde gegangen oder in den Dienst der Hzn. getreten waren und ihn seither inständig baten, sie in seinen Dienst zu nehmen, diese Personen, wie zu Zeiten des verstorbenen Hz. üblich, unter Angabe von Rang, Tätigkeit und Gage in ordentliche Gagenlisten (escroes des gaiges ordinaires de nostre hostel) aufzunehmen und auch die Personen, die mit ihm [Maximilian] nach Burgund gekommen waren, darin zu verzeichnen. Diese Hofordnung (estat et gouvernement de son hostel) soll vom kommenden 1. November an gelten, car nostre plaisir est tel, et voulons que ainsi soit fait.

Originaldatierung:
Le...jour de septembre.

Überlieferung/Literatur

Kop. im AGR/AR Brüssel (Mss. div. 391A, f. 68r-74v) (16. Jh.); franz. Druck: Compte rendu des séances de la Commission Royale d’Histoire ou recueil de ses bulletins; hg. von der Académie Royale des Sciences, des Lettres et des Beaux-Arts de Belgique, 2. Série; Bd. 9 (1857/58), S. 117-127. Dort werden sämtliche Personen mit ihren Funktionen und Einkünften genannt.

Kommentar

Vgl. auch Walther, Zentralbehörden, S. 136f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] Suppl. 1 n. 7, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-09-00_1_0_13_0_2_7_7
(Abgerufen am 01.12.2022).