Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici, Anhang

Sie sehen den Datensatz 103 von insgesamt 133.

Abmahnungsschreiben K. Georgs von Böhmen an die Schweizer.

"Wir Jorge von gots gnaden kunig zu Behemen und marcgrave zu Merhern, herczog zu Luczemburg und Slesien und marcgrave zu Lusicz embieten allen aydgnossen ausz steten, ortern und landen gemeyner aydgnossenschafft unser gnade und alles gut. Besunder lieben uns had der hochgebornne furste, her Albrecht erczherczog zu Österreich, unser lieber swager fürbrengen lassen, wie ir ytzund widder alt und new verbrieffte versigelte und gesworen friden sein und des hawsz Österreich geslos uberczogen etlich gewonnen, weib und kinder darinn vom leben zum tode bracht, das doch nicht cristlich lawtet, und noch etlich belegert habet, das uns noch dem, und uns derselbe unser swager fruntschafft und verbuntnusz halben gewant ist billich missevallet, darauff begern wir an euch mit sunderm ernste, das ir dem genantem unserm swager und dem hawsz Österreich sulch abgewonne gesloss widder eynantwurt, und abe des hawsz Osterreich gruntn ziehet, und die rawmet, dadurch dem obgemelten unserm swager nit not tun werdde, uns ferrer umb hilff und beystand anzuruffen, das kumpt uns von euch zu besunderm wolgevallen. Geben zu Prage an Mitwoch noch sanct Andrestag anno lxmo unsers reichs im dritten jare."

"Ad mandatum domini Regis in consilio."

Chmel n. 3838

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel, Anh. n. CA-103, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-12-03_1_0_13_0_1_103_CA103
(Abgerufen am 25.05.2019).