Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici, Anhang

Sie sehen den Datensatz 68 von insgesamt 133.

Privilegium für die bischöfliche Stadt Eichstädt.

"Wir Fridrich etc. bekennen etc. das wir habn angesehn die getruen nutzen dinst, die uns der erwirdig Johann bischoff zu Eystettn unser furst und lieber andechtiger getan hat und auch sein demutige bete, und habn darumbe mit wolbedachtem mut gutem rate und rechter wissen den burgermaister rate und burgern sein und seiner stifft statt Aistetten gegonnet und erlaubet, als daselbs gewonheit ist einen yglichen ubeltätigen mann, der nach dem rechten den tod verschuldt hat mit suben ayden im rechtn zu uberwinden, das sy funff jar die nechstn nach datum disz briefs alle und yglich ubeltätig und schedlich lewt als morder prenner felscher rauber diep und ander, die den tod nach dem rechten verschulden, durch was geschicht oder ubeltat sich das begibt, wa sich derselb rat zu Aistettn oder der mererteil under in auf ir ayde eere und trewen erkennen und sprechen, das solich der statt Aistetten lannd und leuten heimlich oder offenlich schedlich leut sien oder ander ubeltat getan habn, darumbe sy nach dem rechtn an ir leiben und lebn straffwirdig sien, das sy dann die umb ir untat straffen und bussen mugen mit dem tod oder an irem leib und gelidern nach gestallt und verschuldung eins yglichn ubeltätign und als sich der vorgenant rat oder der merteil under in als vor steet sich des nach dem rechtn erkennen und bey solicher ir erkanntnusz urtail und straff sol es belibn und sy sollen der von allermeniclich und einem iglichen wer der wer unentgolten sein, doch so solln derselb rat zu Aistettn by solichn urteiln und erkanntnusz under in keinen sitzen noch sprechen lassen, der verdechtig oder argkwonig wider den ubeltatign sey, sy solln auch in solichem strengen gericht alle und iglich allen zorn veintschafft hasz und anderr ir pinlicheit zu rugk legn und darinn allein got und das recht ansehn. ... Mit urkund ... sub pendenti. ... Gebn zu Wienn an fritag nach des heiligen crewtztag exaltationis anno 1446, unsers reichs im sibenden jare. - Item den steten Aistettn Herried Bärching und Spalt in gemain zu glicher wise als der obgeschribn brieff stat einen brieff auch anhangend."

Chmel n. 2150

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel, Anh. n. CA-68, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-09-16_1_0_13_0_1_68_CA68
(Abgerufen am 19.06.2018).